Ja, Schrift an sich kann auf der Mr Beam Oberfläche nur graviert werden. Um einen Schriftzug auszuschneiden muss dieser als Pfad einer Vektorgraphik ausgelegt werden (z.B. SVG). Schrift auszuschneiden ist ein etwas schwierigerer Vorgang, da man für gewöhnlich nicht möchte, dass die Buchstaben auseinanderfallen. Wenn Sie Schrift ausschneiden wollen, können Sie Folgendes tun: In Ihrem Graphikprogramm müssen Sie die Schrift zuerst in Pfade umwandeln. Dann empfehlen wir die Pfadfüllung zu beseitigen und die Linien mit einer Farbe zu versehen. So bekommt man einen guten Überblick darüber, was ausgeschnitten wird. Zuletzt wollen Sie wahrscheinlich Buchstaben verbinden oder i-Punkte mit der zugehörigen Buchstabenbasis mit einem dünnen Steg verbinden, sodass alles gut zusammenhält. Jetzt können Sie das Ergebnis als SVG Graphik speichern, in Mr Beam II laden und es dort ausschneiden lassen. Angehängt finden Sie ein Beispiel einer fertigen SVG Datei, bereit für das Lasercutting.